Nivea Haarmilch

Mit der Pflegeserie Haarmilch von Nivea gibt es nun individuell abgestimmte Produkte für jede Haarstruktur. Im Sortiment mit Pflegeshampoo, Pflegespülung und Pflege-Sprühkur ist für jeden etwas dabei – für dicke, feine oder normale Haarstruktur.
Alle vereint der bewährte, wohlriechende Nivea-Duft. Dank der natürlichen Milchproteine und des Wirkstoffs Eucerit werden die Haare auf eine besonders milde Weise gepflegt und regeneriert. Eucerit, das aus dem Schafwollwachs Lanolin gewonnen wird, ist für seine pflegenden Eigenschaften bekannt und wurde bereits vor über 100 Jahren als Basisstoff für die Nivea Creme benutzt.

Das Pflegeshampoo (250ml, unverbindliche Preisempfehlung 2,49 €) verspricht eine intensive, milde Pflege für jeden Tag. Die Pflegespülung (200ml, unverbindliche Preisempfehlung 2,49 €) soll das Haar durch die Regeneration in der Tiefe stärken und die Pflege-Sprühkur (200ml, unverbindliche Preisempfehlung 4,49 €) verspricht gleich 7 Pflegeeffekte: Tiefenpflege, Entwirrung, Feuchtigkeit, Volumen, Hitzeschutz, Kräftigung, Glanz und Anti-Haarbruch.

Ob jetzt die Pflegeserie Haarmilch wirklich mein Haar gestärkt und bis in die Tiefen regeneriert hat, kann ich nicht eindeutig sagen. Definitiv fühlte sich mein Haar nach dem Waschen leicht und unbeschwert an, es ließ sich sehr leicht kämmen und der Duft ist ebenfalls gut. Das Shampoo und die Spülung kann ich ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Einzig die Sprühkur überzeugte mich nicht, denn nach der Anwendung fettete mein Haar schneller.

Auf der Nivea-Homepage erfahrt ihr noch mehr Wissenswertes über die neue, milde Pflegeserie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s