Kunterbunte Welt

„Eins, zwei… und die ganze Welt“ von Élisa Géhin ist ein wunderbar buntes Bilderbuch, das im September 2015 im Prestel Verlag erschienen ist.

Ein schönes Buch über die Betrachtungsweise von Dingen. Sehen wir nur den Stern, oder gleich den ganzen Sternenhimmel oder im Ganzen betrachtet den Weltraum?
Auf jeder Seite ist erst der Gegenstand alleine zu sehen, dann in einer kleineren Gruppe und schließlich in der ganz großen Gruppe. Besonders gut gefällt mir an dem Buch die doppelseitige Ausfalttafel als Abschlußbild, die das ganze Buch nochmal aufzeigt – unsere Welt. Sehr süß gemacht, auch die gezeichneten Bilder gefallen mir sehr gut.
Ein Bilderbuch das ohne viel Begleittext auskommt, denn hier geht es um die Betrachtungsweise. Dargestellt sind viele Begriffe aus dem Alltag der kleinen Leser, so dass sie lernen können wie die Dinge zusammengehören. Zudem regt das Buch zu Gesprächen in der Familie an. Welche anderen Paare fallen einem ein? Welche Bilder gefallen besonders?

Das Buch ist für Kinder ab 2 Jahren, da es allerdings aus dünnen Papierseiten besteht, gehört es nicht unbedingt schon in die doch einmal etwas ruppigen Kinderhände.
Einen ersten Blick ins Buch könnt ihr auf den Seiten der Verlagsgruppe Randomhouse unter folgendem Link erhalten.

Bewertung: ★★★★☆

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s